Mittwoch, 9. März 2016

Lieblingsautor: Melanie Hinz


Schreibt Bücher über Liebe und so.
Spricht nicht mit Fremden.
Liebt Tattoos und Erdnussbutter.
Kann fluchen wie ein Bierkutscher,
darf es aber nicht mehr.



Melanie Hinz

Ich habe Melanie Hinz auf Amazon entdeckt, hab ihr Buch "Nie genug" gesehen, den Klappentext gelesen und es mir anschließend gleich bestellt.

"Nie genug" war ihr erster Roman, den ich gelesen habe und dieser hat mich positiv überrascht. Vorher habe ich noch nie ein Buch, eines Self-publishers gelesen.

Melanie Hinz schreibt erotische Romane, welche aber nicht nur von Sex handeln, sondern von LIEBE, dieser Aspekt gefällt mir besonders an ihren Büchern. Ihr Schreibstil ist locker und leicht, außerdem sehr amüsant. Die Sex-Szenen werden sehr bildlich beschrieben und Melanie Hinz verwendet, meiner Meinung nach, passende und auch niveauvolle Wörter.



Die Bücher am Bild, sind die Werke von ihr, welche ich bereits gelesen habe.


KURZREZENSION zu "Für immer wir"
REZENSION zu "Durch den Sommerregen"

Die Autorin hat auf ihrer Website ihr Bücher so schön präsentiert schaut doch mal vorbei, wenn ihr Interesse habt:






Ich kann euch Melanie Hinz wirklich nur empfehlen, wenn ihr auf erotische Literatur mit Niveau steht. Die Liebe und der Sex werden in ihren Romanen sehr gut miteinander verbunden und sind für mich immer ein schönes Leseerlebnis.





Kommentare:

  1. Schöner Post Melissa! :) Sollte mir von der Autorin glaube ich auch mal was zulegen, welches kannst du mir denn besonders empfehlen? #absküsschen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Betty :) Ich glaube "Nie genug" wird immer mein kleiner heimlicher Favorit bleiben, da es auch das erste Buch war, welches ich von Melanie Hinz gelesen habe :D Es ist wirklich toll und die Protagonisten fand ich beide einfach klasse :)

      #absküsschen auch an dich :*

      Löschen